KiJuPa-Treff “Blühwiese”

Artikel zum ersten Blühwiesentreff am 11.03.2020

Erinnert ihr euch noch an den ersten KiJuPa-Treff „Umwelt“ im August 2019? Nein? Wir schon! Auf dem Treff haben sich die Teilnehmer*innen unter anderem gewünscht, dass das KiJuPa eine Blühwiesen-Aktion startet und genau diese Idee, wird jetzt umgesetzt.

Aber nochmal vorweg, was ist eigentlich eine Blühwiese?

Blühwiesen sind freie Grünflächen, auf der ganz verschiedene Gräser, Blumen und andere Pflanzen wachsen und so vielen verschiedenen Insekten und Tieren einen Lebensraum und immer häufiger auch eine Rettungsinsel bieten. Aber nicht nur das, denn sie sind auch sehr schön anzusehen und bieten für Menschen in der Stadt einen ganz besonderen Erholungsraum, bunte Abwechslung und trägt sogar zur Gesundheit bei. Grund genug also, sich diesem Projekt anzunehmen.

Das Studentenwerk Marburg hat die Vorteile einer Blühwiese gleich erkannt und bietet dem Kinder- und Jugendparlament daher gleich zwei tolle Flächen an, die die Teilnehmer*innen in eine tolle bunte Wiese verwandeln dürfen. Genau diese Grünflächen hat sich der KiJuPa-Treff „Blühwiese“ am Dienstag, den 11.03.2020 einmal angeschaut und auch gleich überlegt, wie die Fläche gestaltet werden soll, was dafür noch organisiert und vorbereitet werden muss und wann die gemeinsame Aktion stattfindet.

Du findest das Projekt spannend und möchtest dabei sein, wenn wir selber Hand anlegen und die KiJuPa-Blühwiese gestalten? Dann sei am Wochenende des 04.-05. April dabei!

Genaue Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung folgen noch.