Move-It! Integrationswettbewerb

Artikel zum Integrationswettbewerb „Move-It!“                                                 15.11.2019

„Wir stehen zusammen“ ist in Marburg seit der großen Demonstration gegen Rassismus und Intoleranz ein präsentes Motto geworden, unter dem sich in Marburg Bürger*innen, Vereine und Gemeinschaften solidarisieren.

Der jährlich in Marburg stattfindende Integrationswettbewerb „Move-It!“ nimmt dieses Motto auf und erweitert es um viele weitere Merkmale; wir spielen zusammen, wir kochen zusammen, wir feiern zusammen uvm. …

Vergangene Woche fand dann die Preisverleihung des Wettbewerbs statt und das KiJuPa-Marburg durfte sich in der Jury miteinbringen und so ganz direkt mitentscheiden, welches der Projekte eine Förderung von der Stadt Marburg erhalten sollte.

Insgesamt 14 Projekte von Vereinen, Schulklassen und verschiedenen Gruppen standen dafür zur Auswahl, die sich allesamt dafür einsetzen, die Idee von einem gemeinsamen Marburg zu verwirklichen. Dabei sollen Menschen aller kulturellen Hintergründe, unabhängig des Geschlechts, der Religion oder des Alters überall in Marburg teilhaben können.

Bei all den tollen Projekten ist der Jury die Entscheidung nicht leichtgefallen und war am Ende sogar so schwer, dass sich kurzerhand dazu entschieden wurde, statt drei Preisen, sogar sechs auszugeben. Insgesamt wurden drei dritte Preise, zwei zweite und ein erster Preis an folgende Projekte verliehen:

1 Platz
Kicken im Gasmann-Stadion

2 Plätze
Chinesisches Frühlingsfest
Zukunftswerkstatt

3 Plätze
Kochlöffel am Richtsberg
Kulturhorizonte e.V. “Brückenbauen”
Christus-Treff International

Ehren-Urkunde
Familien Café

Das KiJuPa-Marburg gratuliert allen Teilnehmer*innen des Wettbewerbs und freut sich auf weitere spannende Projekte in Marburg, die Integration und Zusammenhalt befördern.