|

Proto­koll der KiJuPa-Sitzung vom 04.02.2010

1.       Das KiJuPa infor­miert sich Gerlinde Schwe­bel berich­tet über die FDP Marburg –          3 Mitglie­der, jeder in zwei Ausschüs­sen –          Setzt sich ein für Bürger­rechte und indi­vi­du­elle Frei­heit –          Versucht im Stadt­par­la­ment Projekte des KiJuPa für Schule zu unter­stüt­zen Mari­anne Neumann stellt das Jahres­pro­gramm für Kinder und Jugend­li­che vor –          Großer Schwer­punkt auf Feri­en­pro­gramme –          Macht darauf aufmerksam,…

|

Bericht über das Lese­fest 2010

Als sich am Diens­tag, den 26.01 im Rahmen des Lese­fests circa ein Dutzend Inter­es­sier­ter im TTZ einfan­den, war zunächst nur von einer Lesung aus dem Buch ‘Seiden­haar’ mit anschlie­ßen­der Möglich­keit, Fragen an die Autorin Aygen-Sibel Celik zu stel­len, die Rede. Ihr Buch handelt von einer jungen, in Deutsch­land leben­den Türkin, die sich mit der Problematik…

|

Proto­koll der KiJuPa-Sitzung vom 02.07.2009

Top 1: Das KiJuPa infor­miert sich Frau Eggers von der Schü­ler­kon­takt­stelle der Stadt­werke (Tel. 205165) stellt sich vor und beant­wor­tet Fragen –          Beschwerde von Grund­schü­lern in Elnhau­sen wg. Parken­der Autos –          Bei Proble­men immer Fr. Eggers anru­fen, z.B. bei Bedro­hun­gen im Bus –          Wenn kein Handy, Funk­an­lage des Busfah­rers benutze –          Fiona Kubera aus Cappel: Bus immer voll…

|

Proto­koll der ersten konsti­tu­ie­ren­den Sitzung des 7. KiJuPa vom 06.05.2009

Am Donners­tag, den 6.5.09 traf sich das 7. Kinder- und Jugend­par­la­ment zum ersten Mal zur Konsti­tu­ie­ren­den Sitzung um 16 Uhr in der Aula der Kauf­män­ni­schen Schu­len. Zunächst wurden wir von Seiten der erwach­se­nen Poli­ti­ker, Herrn Vaupel, Herrn Dr. Kahle, Frau Dr. Wein­bach und Herrn Löwer begrüßt und zu unse­rer Wahl als Mitglie­der des 7. KiJu­Pas beglückwünscht.…

|

Proto­koll der KiJuPa-Sitzung vom 12.03.2009

Top 1: Das KiJuPa infor­miert sich: –      Renate Ober­lik (Kinder­schutz­bund Marburg) berich­tet über den Akti­ons­tag „Kinder­ar­mut – ist auch eine Form von Gewalt“ am Donners­tag, den  30.04.2009 ·           Aufgrund dieses wach­sen­den Prob­le­mes ist eine Aktion am 30.04. von 11 – 17 Uhr zusam­men mit dem KiJuPa geplant  ·            Ein Vorbe­rei­tungs­tref­fen ist für den 16.04. von…

|

Proto­koll der KiJuPa-Sitzung vom 13.11.2008

Top 1: Das KiJuPa infor­miert sich a.) Oliver Bein von der Jugend­för­de­rung erläu­tert uns, wo es in Marburg Probleme mit dem Jugenschutz gibt. o       Oliver arbei­tet mit der AG Jugend­schutz zusam­men; Die Situa­tion beim E.-Blochmann-Platz: der Alko­hol­kon­sum nimmt drama­ti­sche Ausmaße mit weit­rei­chen­den Konse­quen­zen an; das Haupt­pro­blem ist, dass beson­ders Hoch­pro­zen­ti­ges auch bei Jünge­ren konsu­miert wird, Stichwort…

|

Proto­koll der KiJuPa-Sitzung vom 25.09.2008

Caro eröff­net stell­ver­tre­tend die Sitzung und begrüßt die Anwesenden/Gäste. Top 1: Das KiJuPa infor­miert sich Regina Linda berich­tet über das Tier­heim MR R. L. berich­tet über ihre Funk­tion im Tier­heim und das Tier­heim in Cappel selbst Wie kann das KiJuPa das Tier­heim unter­stüt­zen? – durch finan­zi­elle Spen­den, Aktio­nen, bei dem Geld einge­nom­men wird, PR machen, durch handwerkliche…

|

Proto­koll der KiJuPa-Sitzung vom 05.06.2008

Top 1: Das KiJuPa infor­miert sich a.) Jochen Fried­rich (Fach­dienst Stadt­grün, Umwelt und Natur) stellt mögli­che Projekte und Aktio­nen für das KiJuPa vor –        2 Ange­bote: 1. Fleder­maus­ak­tion in Marburg am 08.08.2008; Start 20 Uhr, Dauer circa 3 Stun­den; 2. Besuch der loka­len Recy­cling und Abfall­ver­wer­tungs­an­la­gen.  –        die Führun­gen sind kosten­los und Eltern und Geschwis­ter können gerne mitkommen;…

|

Proto­koll der KiJuPa-Sitzung vom 10.04.2008

Tages­ord­nung: Top 1: Das KiJuPa infor­miert sich Top 2: Marbur­ger Kinder- und Jugend­stadt­plan Top 3: Berichte Top 4: Anträge Top 5: Sons­ti­ges   Anwe­sende: An der Sitzung teil­ge­nom­men haben 34 Mitglie­der des KiJuPa, 11 Gäste, die 4 Betreuer des KiJuPa und Bürger­meis­ter Dr. Franz Kahle.   Eröff­nung der Sitzung und Begrü­ßung durch den Vorsit­zen­den Simon Rommels­pa­cher. Beginn der…