Proto­koll der KiJuPa-Sitzung vom 08.03.2012

Der stell­ver­tre­tende Vorsit­zende Hans-Martin Reiss­ner eröff­net die Sitzung um 16:45 Uhr.

Es werden Doro­thee de la Motte vom Kinder­schutz­bund, Holger Marks vom Kreis­ju­gend­par­la­ment Marburg-Bieden­kopf und Bürger­meis­ter Franz Kahle begrüßt.

Entschul­digt sind der Bundes­tags­ab­ge­ord­nete Sören Bartol und die Land­tags­ab­ge­ord­nete Angela Dorn sowie Fach­be­reichs­lei­ter Chris­tian Meineke.

 

Top 1: Verlei­hung des Kinder­rech­te­sie­gels der AG Kinderrechte/Soziales an die Theo­dor-Heuss-Schule

-          Die AG hat sich inten­siv mit den Schu­len in Marburg ausein­an­der gesetzt und jedes AG-Mitglied hat anhand erstell­ter Krite­rien ein bis zwei Schu­len vorge­stellt.

-          Verlei­hung aufgrund verschie­de­ner Krite­rien: Schul­hof­größe, Schul­hof­ge­stal­tung, Spiel­mög­lich­kei­ten, Gestal­tung des Klas­sen­raums, Mitge­stal­tungs­mög­lich­kei­ten der Schü­le­rin­nen und Schü­ler.

-          Die meis­ten Krite­rien erfüllte danach die Theo­dor-Heuss-Schule.

-          Vertre­ter der Schü­ler- und der Lehrer­schaft nahmen das Siegel entge­gen.

  • Die THS war über­rascht und hat sich sehr über die Verlei­hung gefreut. Die SV-Lehre­rin­nen Frau Süßmann und Frau Beyer sind als Vertre­ter der Lehrer­schaft anwe­send.
  • Die anwe­sen­den Schü­le­rin­nen und Schü­ler bedan­ken sich für die Verlei­hung.

 

Top 2: Das KiJuPa infor­miert sich

-          Lena Rau, Oliver Bein und Dieter Eigen­brodt von der Jugend­för­de­rung Marburg stel­len uns den Girls‘ Day und Boys‘ Day vor. à fiel aufgrund des Streiks im öffent­li­chen Dienst leider aus!

-          Das Mädchen­café stellt sich vor. à fiel aufgrund des Streiks im öffent­li­chen Dienst leider aus!

-          Josef Bardel­mann von der Kreis­ver­wal­tung Marburg-Bieden­kopf präsen­tiert uns die Ausstel­lung des Akti­ons­fonds „Gemein­sam gegen Kinder­ar­mut“ im Land­kreis Marburg-Bieden­kopf. à fiel krank­heits­be­dingt leider aus!

- Top 2 aufgrund des Streiks im öffent­li­chen Dienst aus

  • Exkurs: Was ist ein Streik?
    • Forde­rung nach mehr Geld, deswe­gen Arbeits­nie­der­le­gung
    • Ankün­di­gung beispiels­weise auf der Seite der Stadt­werke (Kontakt­per­son ist Birgit Eggers)

- Trotz­dem Vertei­lung von Info­ma­te­rial für den Girls‘ und für den Boys‘ Day. Infos dazu auch auf den Home­pages der Jugend­för­de­rung

  • Wenn man noch teil­neh­men möchte: Anmel­de­bo­gen schnell ausfül­len, da die Plätze begrenzt sind!

 

Top 3: Gemein­sa­mes Projekt mit der Frei­wil­li­gen Agen­tur Marburg-Bieden­kopf zum Thema Kinder- und Jugend­en­ga­ge­ment

-          Anna Charis (ehema­lige stell­ver­tre­tende Vorsit­zende des letz­ten KiJuPa und derzeit „Frei­wil­li­gen­dienst­le­rin“ bei der Frei­wil­li­gen Agen­tur Marburg-Bieden­kopf) stellt ein Projekt zum Thema Jugend­en­ga­ge­ment vor

  • Projekt­idee: Jugend­seite auf der Home­page der Frei­wil­li­genagen­tur soll Projekte vorstel­len und darüber infor­mie­ren.
  • Ange­bote für Frei­wil­lige (Anreize und Ange­bote für Kinder und Jugend­li­che. Platt­form im Inter­net)
    • Ziele: a) Samm­lung von Infor­ma­tio­nen für inter­es­sierte Jugend­li­che, b) Enga­ge­ment von Jugend­li­chen vorstel­len

 

-          Abstim­mung über gemein­sa­mes Projekt des KiJuPa mit der Frei­wil­li­genagen­tur wird vorge­zo­gen

-          Erwar­tun­gen von Anna Charis

  • Platt­form erwei­tern durch Interviews,Fraggebögen, Anre­gun­gen, Feed­back, … über frei­wil­li­ges Enga­ge­ment, Recher­che-Aufga­ben, Teil­nahme an pres­se­wirk­sa­men Veran­stal­tun­gen, neue Ideen einbrin­gen
  • Abstim­mung: Pro: 14; Contra: 0; Enthal­tun­gen: 8.
    • Antrag ange­nom­men
    • In eine Liste können Inter­es­sierte ihre Kontakt­da­ten hinter­las­sen

 

Top 4: Berichte

-          BGS-Schul­toi­let­ten wurden gestri­chen. Die Mädchen­toi­let­ten erstrah­len nun in grün und orange, die Jugentoi­let­ten in gelb und blau!

-          Neues von den AGs

  • Poli­ti­Cut
    • Termin: 2.6.2012, mittags Otto-Uhbe­lode-Schule und abends im KFZ
    • Nach­mit­tags­pro­gramm für Kinder, Abend­pro­gramm für Jugend­li­che mit Auftrit­ten von Bands (Aufruf für Bands)
  • Tref­fen mit KSB (Gudrun Siebke-Rich­ter) wegen Schu­les­sen
    • Entwick­lung eines Frage­bo­gens, der an Schu­len verteilt werden soll
  • Weiter­ar­bei­ten am KiJuPa-Spiel (soll in nächs­ter Sitzung vorge­stellt werden)
  • Home­page
    • Soll so bald wie möglich aktua­li­siert werden
    • Es sind schon Ideen am AG-Tag gesam­melt worden

-          Neues vom Jugend­hil­fe­aus­schuss (Bericht von Lenn­art Armbrust)

  • Marbur­ger Schu­len (Betreu­ungs­si­tua­tion, Nach­mit­tags­be­treu­ung à soll weiter ausge­baut werden, ist in Marburg jedoch schon vorbild­lich ausge­baut. Bei Proble­men kann sich an die Schule, an Eltern­ver­tre­ter oder direkt ans Jugend­amt gerich­tet werden.

-          Bericht vom Nach­tref­fen des Deutsch-Norwe­gi­schen Jugend­fo­rums in Oslo, Norwe­gen von Lenn­art Armbrust

  • Jedes Jahr soll ein Nach­tref­fen orga­ni­siert werden
  • Es wurde die Frage behan­delt werden, wie ein Austausch weiter geför­dert werden kann
  • Beispiel: „Jugend in Aktion“ der EU, bei der man 1 Jahr im Ausland arbei­ten kann
  • Es wurde das KiJuPa vorge­stellt und sich mit Vertre­tern aus ande­ren Jugend­par­la­men­ten ausge­tauscht
    • Posi­tive Reso­nanz!
  • Im Septem­ber: Jugend­fo­rum in Leip­zig

 

-          Kinder­gip­fel 2012 in Nürn­berg

  • Kinder zwischen 12 und 15
  • Es werden wieder viele inter­es­sante Work­shops ange­bo­ten
  • Die Anmel­de­frist läuft bald aus, daher schnelle Anmel­dung erfor­der­lich (Anmel­de­zet­tel bei Fritze!)

 

Top 5: Anträge und Abstim­mun­gen

-          Stand der Dinge

  • Antrag über Beleuch­tung im Schloss­park
    • Wurde abge­stimmt: Antrag wird geprüft
  • Antrag der Siche­rung des Fahr­rad­we­ges zwischen Bauer­bach und Ginsel­dorf
    • Magis­trat soll ein Konzept zur Siche­rung vorle­gen
    • in Radver­kehrs­bei­rat verwie­sen à Gelän­de­si­tua­tion würde Kosten von ca. 350.000 Euro hervor­ru­fen, Radver­kehrs­bei­rat kann so nicht zustim­men, soll im Rahmen der Fort­schrei­bung des Radver­kehrspal­nung getrof­fen werden.

 

-          Prüfungs­an­trag von Elias Hescher zur Beleuch­tungs­si­tua­tion im Tauben­weg

Begrün­dung:

Der Weg zum Spiel­platz Ziegelstraße/Ecke Tauben­weg ist unse­rer Meinung nach nicht ausrei­chend gut beleuch­tet. Die Stra­ßen­be­leuch­tung in der Ziegel­straße ist gut, aber im Tauben­weg auf dem Weg zum Spiel­platz fehlt es an einer Beleuch­tung.

Gerade in der dunk­len Jahres­zeit ist die Stol­per- und Sturz­ge­fahr sehr groß. Für jüngere Besu­cher des Spiel­plat­zes kann der Weg nach Hause darüber hinaus auch unheim­lich und gruse­lig sein.

Wir bean­tra­gen daher die Über­prü­fung der Beleuch­tungs­si­tua­tion im Tauben­weg (beson­ders auf dem Weg zum Spiel­platz).

  • Abstim­mung: Pro: 21; Contra: 0; Enthal­tun­gen: 2
    • Antrag ange­nom­men

 

-          Abstim­mung über die Betei­li­gung

  • Holger Marks für das KJP: Betei­li­gungs­messe face-to-face hat die Idee ange­regt, Aktion für die Verdeut­li­chung der Wich­tig­keit von Kinder- und Jugend­be­tei­li­gung
  • „Sit to move“: Sitz­kette rund um das Land­rats­amt am 21.6.2012 von 15.00−18.00 Uhr
    • es werden viele Jugend­li­che benö­tigt, damit die Aktion gelingt. Aufruf an Kinder und Jugend­li­che Marburgs, teil­zu­neh­men. Kultu­rel­ler Rahmen: Vorher könnte eine Band auftre­ten und/oder ein PoetryS­lam-Work­shop statt­fin­den. Außer­dem findet ein Wett­be­werb um die origi­nellste Sitz­ge­le­gen­heit statt.
    • Soll das KiJuPa als Mitver­an­stal­ter daran teil­neh­men? (Werbung, Betei­li­gung)
      • Abstim­mung: Pro: 17; Contra: 0; Enthal­tun­gen: 6.
        • Antrag ange­nom­men

 

-          Abstim­mung über Ideen für den Projekt­wett­be­werb „move it!“ – Inte­gra­tion bewegt

  • Da bisher keine Ideen vorhan­den sind, wird die Abstim­mung darüber vertagt. Ideen soll­ten aber zeit­nah einge­reicht werden, da eine Teil­nahme sonst nicht statt­fin­den kann.
    • Anre­gung: Thea­ter­stück Thema „Starke Kinder“, Kekseba­cken mit Rezep­ten aus verschie­de­nen Ländern, Comic

 

Top 6: Sons­ti­ges und Termine

  • Sa 10.03., 10.00−17.00 Uhr, Streit­s­schlich­ter­se­mi­nar, Haus der Jugend
  • So 11.03., 10.00−17.00 Uhr, Rheto­rik­se­mi­nar, Haus der Jugend
  • Do 15.03., 16.00−18.00 Uhr, AG-Treff, Haus der Jugend
  • Do 22.03., 16.00−18.00 Uhr, AG-Treff, Haus der Jugend
  • Do 29.03., 16.00−18.00 Uhr, AG-Treff, Haus der Jugend
  • Di 17.04., 16.00−18.00 Uhr, Vorstands­sit­zung, Haus der Jugend
  • Sa 21.04., 9.00−18.00 Uhr, Projekt­tag: Baum­pflanz­ak­tion und Besich­ti­gung des Bürger­wind­parks
  • Do 03.05., 16.30−18.00 Uhr KiJuPa-Sitzung, Stadt­ver­ord­ne­ten­sit­zungs­saal
  • 24.6., 16.00−18.00 Uhr, AG-Treff, Haus der Jugend (Anna Charis wird wegen der Aktion Frei­wil­li­gen­dienst anwe­send sein!)
  • DER NEUE TERMIN­PLAN WIRD DEMNÄCHST VERSCHICKT!

 

-          Gewin­n­erfilm von Final Cut: Liver­pool Goalie

  • Inhalt: Verlie­rer­typ verliebt sich in ein Mädchen, das neu auf seine Schule kommt. Der Junge denkt, wenn er eine seltene Fußball­karte bekommt (Torwart von Liver­pool), würden ihn alle respek­tie­ren, sodass das Mädchen ihn auch mag. Die Karte wird ihm geklaut und der Junge versucht auf verschie­dene Weise, die Karte zurück­zu­be­kom­men.
    • Ein Film für Jungen und Mädchen
    • Zum Bundes­start läuft der Film am 18.3.2012  mit einem bunten Rahmen­pro­gramm (Der Film läuft den Tag über mehr­fach, für genaue Zeiten muss auf der Cine­plex-Home­page nach­ge­se­hen werden)

Top 7: Offene Frage­runde

-          Beschwerde über das Essen bei THS

  • Verta­gung zu einem AG-Tref­fen

-          Wo findet man Infor­ma­tio­nen zu den Busstreiks?

  • Schü­ler­kon­takt­stelle Birgit Eggers auf der Inter­net­seite der Stadt­werke

-          Wann ist die nächste KiJuPa-Sitzung?

  • Donners­tag, 3.5.2012

-          Beschwerde über Cafe­te­ria des Phil­ip­pin­ums

  • Schul­spre­cher Hanns-Martin Reiss­ner: steht im stän­di­gen Kontakt mit „Inte­gral“ und der Schul­lei­tung, wird ange­spro­chen.

 

-          Lenn­art Armbrust schließt die Sitzung um 17:52 Uhr.