Unser Beitrag zum Inte­gra­ti­ons­wett­be­werb “Move it!” (2013)

 

Das KiJuPa hat dieses Jahr am Inte­gra­ti­ons­wett­be­werb “Move it!” in Form einer Inter­viewaus­stel­lung teil­ge­nom­men. Da es im neuen KiJuPa zahl­rei­che Mitglie­der mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund gibt, hat eine AG des KiJuPa einen Frage­bo­gen entwi­ckelt, um zu klären, inwie­fern die Inte­gra­tion in Marburg gelun­gen ist. Aus den Inter­views sind mehrere Plakate entstan­den, die im Haus der Jugend ausge­stellt sind und dort kosten­los besich­tigt werden können.

Leider hat das KiJuPa keinen Preis gewon­nen, aber es hat allen Betei­lig­ten sehr viel Spaß gemacht! Wir finden es wich­tig, dass es solche Veran­stal­tun­gen gibt, um das Bewusst­sein zu schär­fen, dass Inte­gra­tion zwar schon große Schritte gemacht hat, es aber noch immer Probleme gibt, an denen wir alle arbei­ten können!