Kinder- und Jugendparlament Marburg

Das Wichtigste auf einen Blick:

Das KiJuPa

  • ist eine überparteiliche Interessenvertretung und setzt sich für die Belange, Wünsche und Sorgen aller Schülerinnen und Schüler ein
  • gibt es schon seit 1997
  • wird alle zwei Jahre an den Marburger Schulen gewählt
  • besteht aus ca. 100 Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 18 Jahren
  • hat ein Antragsrecht, Budget und Rederecht in der Stadtverordnetenversammlung
  • versammelt sich ca. 7 Mal im Jahr zu großen Parlamentssitzungen, kommt in KiJuPa-Treffs zusammen, um verschiedene Themen zu bearbeiten und Projekte und Aktionen zu planen

Songfabrik Marburg 2019

Die Songfabrik Marburg ist ein Kooperationsprojekt der Fachdienste Jugendförderung und Kultur der Universitätsstadt Marburg sowie der Musikschule Marburg e.V.. Es handelt sich um ein inklusives Projekt, das Jugendlichen ab 12 Jahren in einem 3-tägigen Workshop ermöglicht, gemeinsam einen Song zu proben und im Tonstudio zu produzieren. Weitere Informationen rund um das Projekt und die Anmeldung …

weiterlesen

„Wir Kinder haben Rechte“

„Wir Kinder haben Rechte“ lautete das Motto des diesjährigen Weltkindertagsfest in Marburg, welches bereits seit über zwanzig Jahren immer kurz nach dem Weltkindertag veranstaltet wird und damit einen festen Bestandteil des Marburger Veranstaltungskalenders abbildet. Da sich in diesem Jahr die UN-Kinderrechtskonvention zum 30-mal jährt, sollte sich das ganze Programm des Marburger Weltkindertagsfest mit dem Thema …

weiterlesen