Kinder- und Jugendparlament Marburg

Das Wichtigste auf einen Blick:

Das KiJuPa

  • ist eine überparteiliche Interessenvertretung und setzt sich für die Belange, Wünsche und Sorgen aller Schülerinnen und Schüler ein
  • gibt es schon seit 1997
  • wird alle zwei Jahre an den Marburger Schulen gewählt
  • besteht aus ca. 100 Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 18 Jahren
  • hat ein Antragsrecht, Budget und Rederecht in der Stadtverordnetenversammlung
  • versammelt sich ca. 7 Mal im Jahr zu großen Parlamentssitzungen, kommt in KiJuPa-Treffs zusammen, um verschiedene Themen zu bearbeiten und Projekte und Aktionen zu planen

Das KiJuPa-Marburg präsentiert: „Roads“

Im Rahmen der Interkulturellen Woche vom 22.09.-28.09.2019 zeigt das KiJuPa den Film „Roads“ von Sebastian Schipper. Das Roadmovie erzählt die Geschichte der Jugendlichen Gyllen aus London und William aus dem Kongo, die sich nach einer zufälligen Begegnung dazu entscheiden, gemeinsam die europäische Grenze zu überqueren um nach Frankreich zu reisen. Auf der Fahrt stellen beide …

weiterlesen

Mehrgenerationenspielplatz im Görlitzer Weg wird eröffnet

Am 7. Juni 2019 wurde der durch die Bewohnerinnen neu gestaltete Spielplatz im Görlitzer Weg am Richtsberg feierlich eröffnet. Auch eine Delegation des KiJuPa Marburg nahm an der Eröffnung teil. Bei der Konzeption und der Gestaltung des Spielplatzes wirkte das KiJuPa ebenfalls mit und freute sich über die neuen Spielgeräte. Kombiniert mit dem Sommerfest des …

weiterlesen