Zum Inhalt springen
Startseite » Marburgs Schülerinnen und Schüler haben gewählt – Die Ergebnisse zum 14. Kinder- und Jugendparlament Marburgs liegen vor! » Rederecht in der Stadtverordnetenversammlung

Rederecht in der Stadtverordnetenversammlung


Sechs Abgeordneten des KiJuPa kam am 14. Juni die Aufgabe zu, im Namen des gesamten Kinder- und Jugendparlaments und stellvertretend für alle Kinder und Jugendlichen Marburgs vor der Stadtverordnetenversammlung vom Rederecht Gebrauch zu machen. In dieser Rede werden traditionell Highlights des vergangenen Jahres sowie die Schwerpunkte und Themen des KiJuPa den städtischen Abgeordneten vorgestellt. Darüber hinaus wurde auf die vergangene Wahl zurückgeblickt, die Öffentlichkeitsarbeit des KiJuPa angesprochen sowie Wünsche und Forderungen an die Stadtverordnetenversammlung geäußert. Den Abschluss der gelungenen Rede der KiJuPaler*innen bildete ein Dank, an alle Unterstützerinnen und Unterstützer des KiJuPa.

Die Rede ist hier einsehbar.