Proto­koll der zwei­ten Sitzung des KiJuPa Marburg!
| | |

Proto­koll der zwei­ten Sitzung des KiJuPa Marburg!

Proto­koll zur KiJuPa Sitzung am 07.07.2022 Top 1: Begrü­ßung erfolgt durch Lasse Wenzel (1. Vorsit­zen­der)-> Gäste: Nadine Berns­hau­sen; Dr. Elke Neuwoh­ner (entschul­digt); Ulrike Munz-Weege(entschul­digt); Holger Marks (entschul­digt); Doro­thee de la Motte; Sandra Rabun­gund Anne Gladi­gau aus dem Jugend­bil­dungs­werk; Christa Winter; Rüdi­gerStol­zen­berg, Yasmin von den Kopi­lo­ten aus Kassel-> Beson­de­res Will­kom­men an die Inter­es­sier­ten für das nächste…

Vorstands­fahrt zum Thema Kinder- und Jugend­par­ti­zi­pa­tion nach Darmstadt
| | |

Vorstands­fahrt zum Thema Kinder- und Jugend­par­ti­zi­pa­tion nach Darmstadt

Ein großer Teil des Vorstands nahm den Weg nach Darm­stadt auf sich, um das Konzept eines KiJu­Pas dort als Möglich­keit zur Parti­zi­pa­tion für Darmstädter*innen darzu­stel­len. Schon um sieben Uhr trafen sich die Teilnehmer*innen vor dem Haus der Jugend. Die Einen bereits viel zu wach und moti­viert, während die Ande­ren noch etwas Schlaf auf der Fahrt…

KiJuPa-Treff “Inklu­sion und Inte­gra­tion” setzt neue Impulse
| |

KiJuPa-Treff “Inklu­sion und Inte­gra­tion” setzt neue Impulse

Am 11. Juli 2022 traf sich der KiJuPa-Treff „Inklu­sion und Inte­gra­tion“ das erste Mal seit der Wahl des 13. Kinder- und Jugend­par­la­ments. Inklu­sion ist eine wich­tige gesell­schaft­li­che Aufgabe. Ganz gleich, ob es um die Würde von Menschen mit Behin­de­rung, jene von Geflüch­te­ten oder um LGBTIQ*-Themen geht. Dialog, Austausch und Mitbe­stim­mung auf glei­cher Augen­höhe sind gerade…

KiJuPa-Schul­ran­zen-Aktion 2022
| | |

KiJuPa-Schul­ran­zen-Aktion 2022

Die Schul­ran­zen werden vom 05.09. bis 21.10.2022 im Haus der Jugend gesam­melt. Das KiJuPa Marburg sammelt in diesem Jahr zum 12. mal in Folge gebrauchte, noch funk­ti­ons­tüch­tige Schul­ran­zen und Ruck­sä­cke für Marburgs rumä­ni­sche Part­ner­stadt! Viele Kinder und Jugend­li­chen in Marburgs Part­ner­stadt Sibiu/Hermannstadt können sich keinen neuen Schul­ran­zen oder Ruck­sack leis­ten und deshalb möchte das KiJuPa…

Erster Umwelt-Treff: Erstes Projekt steht fest
| |

Erster Umwelt-Treff: Erstes Projekt steht fest

Der erste KiJuPa-Treff zum Thema Umwelt erwies sich als beson­ders konstruk­tiv. Schnell wurden zahl­rei­che Wünsche und Vorschläge zum Thema Umwelt in Marburg gesam­melt, denen in einer gemein­sa­men Abstim­mung Prio­ri­tä­ten zuge­wie­sen wurden. Dabei kam man zu dem Ergeb­nis, dass sich das KiJuPa in der aktu­el­len Legis­la­tur­pe­ri­ode zunächst für die Vergrö­ße­rung der Grün­flä­chen im Stadt­ge­biet einset­zen möchte. …

Das 13. Kinder- und Jugend­par­la­ment der Univer­si­täts­stadt nimmt seine Arbeit auf
| | | | |

Das 13. Kinder- und Jugend­par­la­ment der Univer­si­täts­stadt nimmt seine Arbeit auf

Am Donners­tag, 5.5.2022 tagte erst­mals das neu gewählte 13. KiJuPa und kam zur 1. konsti­tu­ie­ren­den Sitzung im Cine­plex zusam­men. Gruß­worte aus der Poli­tik würdi­gen das Enga­ge­ment Die Sitzung star­tet mit den Gruß­wor­ten von Ober­bür­ger­meis­ter Dr. Thomas Spies, Bürger­meis­te­rin Nadine Berns­hau­sen und Stadt­ver­ord­ne­ten­vor­ste­he­rin Dr. Elke Neuwoh­ner, die alle die Wich­tig­keit des KiJuPa beton­ten und das ehrenamtliche,…

Marbur­ger Kinder und Jugend­li­chen haben gewählt
| | | |

Marbur­ger Kinder und Jugend­li­chen haben gewählt

94 Kinder und Jugend­li­che ziehen über 25 Marbur­ger Schu­len und die Externe Liste ins 13. Kinder- und Jugend­par­la­ment (KiJuPa) ein. Vom 7. bis 25. März 2022 konn­ten die Marbur­ger Kinder und Jugend­li­chen zum 13. Mal das KiJuPa der Univer­si­täts­stadt Marburg wählen.

| |

KiJuPa-Wahl im März 2022

Hier findest du alles rund um die Wahl! Klicke einfach auf den jewei­li­gen Link und Du wirst zu den jewei­li­gen Seiten auf unse­rer KiJuPa-Home­­page weiter­glei­tet. Hier bekommst du Antwor­ten auf die häufigs­ten Fragen zum Kinder- und Jugend­par­la­ment! Hier kannst du sehen, was das KiJuPa bereits in Marburg für Kinder und Jugend­li­che errei­chen konnte! Hier findest…

Inter­view mit Jan Stoltz, VFX Super­vi­sor beim Film Jim Knopf
| | |

Inter­view mit Jan Stoltz, VFX Super­vi­sor beim Film Jim Knopf

Jan Stoltz ist VFX-Super­vi­sor, also sowas wie der Herr der Effekte bei Filmen. Im Film “Jim Knopf und die Wilde 13” erweckte er unter ande­rem den Drachen Nepo­muk am Compu­ter zum Leben und ließ ihn im Film erschei­nen. Im Rahmen des Final Cut Festi­vals hat das KiJuPa ein kurzes Inter­view mit ihm über seine Arbeit und seine eigene Sicht­weise auf Filme geführt.