Zum Inhalt springen
Startseite » Beiträge » Bericht Starke Kinder- und Jugendparlamente

Bericht Starke Kinder- und Jugendparlamente

Was machen eigentlich andere KiJuPas in Deutschland und wie finde ich sie? Um diese Frage zu beantworten könnt ihr euch mal die Initiative Starke Kinder- und Jugendparlamente (StaKiJuPa) anschauen. Marie und Emilia aus unserem Marburger KiJuPa sind dort sehr aktiv und berichten auch regelmäßig in den KiJuPa Sitzungen von ihren Aktionen, Projekten und Treffen mit der Initiative.

Die Initiative Starke Kinder- und Jugendparlamente hilft Parlamenten bei der Vernetzung miteinander und bietet den Kindern und Jugendlichen sowie auch den Fachkräften und Teamer*innen Beratungen und Informationen rund um das Thema Kinder- und Jugendparlamente.

Das Ziel ist es, mehr Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in ganz Deutschland zu schaffen und die passende Unterstützung dafür zu bieten.

Neben Beratung und Infos gibt es auch Treffen und Aktionen der Initiative, wie zum Beispiel einen Podcast, bei dem Emilia und Marie auch fleißig mitarbeiten. Der Podcast heißt „Parlamentarisch. Praktisch. Jung.“ und befasst sich in den Folgen mit Beteiligung von Kindern und Jugendlichen. Die Jugendbeiratsmitglieder des StaKiJuPa unterhalten sich im Podcast mit Kindern und Jugendlichen aus verschiedenen Parlamenten und verschiedenen Fachkräften der Beteiligungsprojekte. Den Podcast findet ihr auf den gängigen Podcast-Streaming-Apps und auf der Website des StaKiJuPa: Podcast – kinderrechte.de.

Hier findet ihr den Link zu der Website der Starken Kinder- und Jugendparlamente, da findet ihr noch viele weitere Infos zur Initiative: Starke Kinder- und Jugendparlamente – kinderrechte.de.