Pizza­es­sen mit der Politik
|

Pizza­es­sen mit der Politik

Am 11. Mai 2022 fand im Ristor­ante & Pizza Colos­seo das tradi­tio­nelle Pizza­es­sen des ehema­li­gen und neuen KiJuPa-Vorstands mit der Stadt­ver­ord­ne­ten­vor­ste­he­rin Dr. Elke Neuwoh­ner und Bürger­meis­te­rin Nadine Berns­hau­sen statt. Nach einer kurzen Vorstel­lungs­runde und dem Servie­ren der Spei­sen und Getränke entstan­den Gesprä­che über das poli­ti­sche Gesche­hen in Marburg. Die Bürger­meis­te­rin Nadine Berns­hau­sen stellte den KiJuPaler*innen ihr Aufgabengebiet…

Rück­blick: KiJuPa-Stol­per­stein-Aktion „Sicht­bar machen“
| | |

Rück­blick: KiJuPa-Stol­per­stein-Aktion „Sicht­bar machen“

16 Perso­nen unter­schied­li­chen Alters betei­lig­ten sich am Sonn­tag, 27. März an der Stol­per­stein-Aktion, die das KiJuPa Marburg gemein­sam mit der Frau­en­ver­ei­ni­gung Sorop­ti­mist Inter­na­tio­nal Club Marburg im Rahmen der Inter­na­tio­na­len Wochen gegen Rassis­mus durchführte.

Infos auf die Ohren – Das KiJuPa Marburg zum Hören
| | |

Infos auf die Ohren – Das KiJuPa Marburg zum Hören

Du magst Podcasts und willst mehr über das KiJuPa Marburg erfah­ren? Dann gibt es jetzt eine tolle Möglich­keit für Dich. Das KiJuPa gibt es jetzt auch zum Hören. In der Podcast-Reihe der Univer­si­täts­stadt Marburg dreht sich in der „Folge 39 – Marburg und das KiJuPa“ – wie der Titel – schon sagt alles um das Kinder- und Jugend­par­la­ment Marburg.

Hessi­scher Parti­zi­pa­ti­ons­preis für Projekt “Ensem­ble pour le climat”
| | |

Hessi­scher Parti­zi­pa­ti­ons­preis für Projekt “Ensem­ble pour le climat”

s gibt freu­dige Nach­rich­ten aus Wies­ba­den für das KiJuPa Marburg: Das Parla­ment erhält für sein Porjekt “Ensem­ble pour le climat” den Hessi­schen Partizpationspreis!

KiJuPa Schul­ran­zen-Aktion 2021- ein riesi­ger Erfolg!
| |

KiJuPa Schul­ran­zen-Aktion 2021- ein riesi­ger Erfolg!

ch in diesem Jahr war die Schul­ran­zen-Aktion erneut ein großer Erfolg. Mit einer Summe von unglaub­li­chen 315 Schul­ran­zen wurde in 2021 ein neuer Rekord von gespen­de­ten Schul­ran­zen aufge­stellt. Noch einmal vielen Dank für alle gespen­de­ten Schul­ran­zen und die Mithilfe der vielen Helfer*innen!

KiJuKon – Kinder- und Jugend­kon­gress Marburg-Bieden­kopf 2021 – KiJuPa
| | |

KiJuKon – Kinder- und Jugend­kon­gress Marburg-Bieden­kopf 2021 – KiJuPa

Das Kinder- und Jugend­par­la­ment der Univer­si­täts­stadt Marburg und das Kreis­ju­gend­par­la­ment des Land­krei­ses Marburg-Bieden­kopf laden ein zum „KiJuKon 2021“. Wir möch­ten ein Wochen­ende lang gemein­sam Themen disku­tie­ren, Meinun­gen austau­schen und Forde­run­gen entwi­ckeln. Und der Spaß kommt natür­lich auch nicht zu kurz.

KiJuPa star­tet Ideen-Projekt rund um das Stadt­ju­bi­läum Marburg 800
| |

KiJuPa star­tet Ideen-Projekt rund um das Stadt­ju­bi­läum Marburg 800

Du bist gefragt! Was wünschst du dir für und in Marburg?
Schreibe uns deine Ideen für einen perfek­ten Tag in Marburg für Kinder und Jugendliche!

Für das 800. Jubi­läum der Univer­si­täts­stadt Marburg sammelt das Kinder- und Jugend­par­la­ment gemein­sam mit dem Jugend­bil­dungs­werk Ideen, die für einen Tag im Jubi­lä­ums­jahr 2022 umge­setzt werden sollen. Dabei dreht sich alles um die Schlag­worte „Marburg erle­ben“ und „Marburg erfinden“.

KiJuPa-Schul­ran­zen-Aktion 2021
| | |

KiJuPa-Schul­ran­zen-Aktion 2021

Du hast einen neuen Schul­ran­zen bekom­men und weißt nicht, wohin mit Deinem alten? Dann spende ihn doch einfach und betei­lige Dich an der KiJuPa-Schul­ran­zen-Aktion 2021.

In Deutsch­land besit­zen die Schüler*innen im Schnitt 3 Schul­ran­zen oder Ruck­sä­cke während ihrer Schul­zeit. Aussor­tierte Stücke lagern häufig verges­sen auf Dach­bö­den. In Marburgs Part­ner­stadt Sibiu/Hermannstadt hinge­gen können sich nicht alle Kinder oder Jugend­li­che einen Schul­ran­zen oder Ruck­sack leisten.

| |

Ein digi­ta­les und inter­na­tio­na­les Kennenlernen

Über zwei­tau­send Kilo­me­ter Entfer­nung sind es bis zu unse­rer Part­ner­stadt Sfax in Tune­sien. Umso schö­ner war es, dass über die Entfer­nung hinweg, bei unse­rer Video­kon­fe­renz am 8. Juli um 19 Uhr, ein nahba­rer Austausch entste­hen konnte. Die Part­ner *innen in Tune­sien stell­ten uns ihre verschie­dene Projekte zum Klima­schutz vor, darun­ter vor allem Projekte zum Müllsammeln…